Perfektes Reporting.

Was nutzen einem die besten Informationen, wenn man diese nicht in Zusammenhang bringt und als Grundlage der zu treffenden Entscheidung nutzt. Der Project Server bzw. Project Online bietet, wenn richtig eingesetzt und konfiguriert, alle notwendigen Informationen über Projekte, Resourcen, Risiken, etc., die Sie benötigen.

Microsoft bietet Ihnen mit Power BI und den Reporting Services zwei sehr mächtige Plattformen an, um hier die Informationen so aufzubereiten, damit Sie die Basis für die richtigen Entscheidungen haben.

Power BI

Power BI ist die Reporting Plattform der Wahl, wenn es um die super flexible und grafische Auswertung von Projektinformationen aus der Project Online Cloud geht. Hier stehen Ihnen bereits diverse Möglichkeiten mit dem Project Online Content Pack for Power BI out of the Box als Vorlage zur Verfügung, die Sie einfach anpassen und verwenden können.

SQL Reporting Services (SSRS)

Wenn Sie den Project Server im eigenem Unternehmen betreiben, haben Sie im Hintergrund einen SQL Server (Datenbank), der die Daten bereitstellt. Somit haben Sie auch die notwendige Lizenz für die SQL Reporting Services (SSRS), denn die SSRS sind ein Teil des SQL Servers. Nutzen Sie diese Plattform für das Project Server Berichtswesen und Sie werden begeistert sein über die Möglichkeiten, wie ihre Projektdaten bereitgestellt werden können. Denken Sie dabei an Projektstatusberichte, Meileinstein-Trend-Analysen (MTA), Fore-Cast-Reports, Timesheets, etc. die Sie sich nicht nur bei Bedarf zuschicken lassen können, sondern u.a. auch als PDF, PowerPoint oder Word direkt generieren können. Auf Knopfdruck.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok